Atem und Meditation im Hatha Yoga

Möchtest du Ruhe in dir selbst finden und Techniken erlernen, die dir helfen, mit dem Alltagsstress, den Anforderungen und der Reizüberflutung unserer Zeit besser umgehen zu können?
In diesem Workshop lernst du Werkzeuge kennen, die dich dabei unterstützen, dir in turbulenten Zeiten kleine Auszeiten zu gönnen, aber auch, wie du deine Energie wieder aufladen kannst, wenn du dich müde und unkonzentriert fühlst. 

Der Atem gilt als Brücke zwischen Körper und Geist. Diese drei Aspekte möchte das ganzheitliche Hatha-Yoga- System in Balance bringen und damit Ruhe, Wachheit und Klarheit im Geiste schaffen. In diesem Workshop erfährst du, wie du verschiedene Atem- und Meditationstechniken nutzen kannst, um dein allgemeines Wohlbefinden positiv zu beeinflussen. 

Wir besprechen zunächst die Wirkungen von Ein- und Ausatmung sowie des Atemhaltens auf das Nervensystem und deinen Energiefluss. Dann erforschen wir unsere Atemräume und beginnen, den Atem für sanfte Körperbewegungen zu nutzen und ihn in unterschiedliche Körperregionen zu lenken. Im Anschluss lernen wir unterschiedliche Atemtechniken und deren Wirkung kennen. Durch die Atemübungen wird deine Aufmerksamkeit nach Innen und ins Hier und Jetzt gelenkt. Mit der sich dadurch einstellenden Beruhigung des Geistes gehen wir achtsam zu unterschiedlichen Meditationstechniken über, erleben zum Abschluss eine entspannende Körperreise und nehmen das Erlernte mit ins Wochenende und darüber hinaus.

Leitung: Birgit Spohr
Termin: Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 - 22.30 h
Kursort: shunia Zentrum, Plankgasse 42, 50668 Köln
Kosten: 30 € bei Einzelbesuch
oder Teilnahme mit deiner 5er/10er/20er Karte, es werden 2 Kursbesuche abgerechnet
oder Teilnahme mit deiner Flatrate: 20 €

Hier kannst du dich anmelden!