Ashtanga Yoga - Entschleunigt und gekräftigt in den Herbst

Durch die immer gleiche Abfolge der Asanas (Körperhaltungen), durch die Einheit von Atmung und Bewegung (Vinyasa) und die besondere Atemtechnik (Ujjayi-Atmung = siegreicher Atem), durch die Konzentration auf die Körperschleusen (Bandhas) und auf den Blickpunkt (Drishti) entsteht Ruhe in der Dynamik: Meditation in Bewegung.

Neben der Beruhigung des Geistes bewirkt regelmäßiges Üben von Ashtanga Yoga, dass Geist und Körper vitaler und ausdauernder werden. Gute Beweglichkeit bei gleichzeitiger Kräftigung ist ein begleitender Effekt von Asthanga Yoga.
 
In diesem Mini-Workshop beschäftigen wir uns u.a. gezielt mit der Besonderheit der Atmung (Ujjayi Atmung), die möglichst während der ganzen Praxis praktiziert wird und damit in einen meditativen Zustand führen kann. Die Möglichkeit zur Innenkehr und das Ankommen beim Selbst ist eine der positiven Auswirkung dieser Atmung. Zudem achten wir nochmal besonders darauf, wie die einzelnen Körperhaltungen (Asanas) bewusst und damit gesund eingenommen werden.

Somit eignet sich dieser Abend als Grundlagen-Workshop für Einsteiger, ebenso aber auch zur Vertiefung und Verfeinerung von Techniken für fortgeschrittene Anfänger.

Eingeschlossen im Workshop-Preis ist ein Gutschein für die Teilnahme in unserem offenen Ashtanga Yoga Kurs in Köln-Sülz, mittwochs um 18.30 h.

Leitung: Tanja Roos
Termin: Freitag, 21. September  2018, 18-21 Uhr
Kursort: shunia Zentrum, Kursraum Sülz, Rurstr. 9/Eingang Heimbacher Str., 50937 Köln
Kosten:
30 € bei Einzelbesuch
oder Teilnahme mit deiner 5er/10er/20er Karte, es werden 2 Kursbesuche abgerechnet
oder Teilnahme mit deiner Flatrate: 20 €

Zur Anmeldung bitte hier klicken